Das Besuchermanagement und das Zusatzmodul Eingangstrennung

Schaffen Sie mehr Transparenz und Übersichtlichkeit

Haben Sie mehrere Empfänge in Ihrem Unternehmen und wollen für die Besuchervorregistrierung festlegen an welcher Pforte Ihr Besucher erwartet wird. Mit dem Zusatzmodul Eingangstrennung des Besuchermanagement ID VisitControl ist das ganz einfach möglich und erhöht zusätzlich die Übersichtlichkeit innerhalb der einzelnen Pforten. 

Ansicht im Modul Intranet

Zusatzmodul Eingangstrennung

An welcher Pforte soll der Besucher angemeldet werden?

Das Zusatzmodul Eingangstrennung ist dann von Vorteil wenn Sie mehrere Empfänge im Unternehmen und das Modul Intranet lizenziert haben, wobei Ihre Mitarbeiter ihre Besucher selbst vorregistrieren können. Im Zuge der Besucheranmeldung wird die Zugangskontrolle durch den Mitarbeiter am Empfang durchgeführt.

Mehr zum Intranet lesen Sie hier.

Ansicht im Empfang

Zusatzmodul Eingangstrennung

Besserer Überblick für die einzelnen Empfänge

Die einzelnen Empfänge in Ihrem Unternehmen profitieren durch Transparenz. Sie sehen nun zusätzlich zu den vorregistrierten Besuchern an dem selbst besetzen Empfang, auch noch die der anderen Empfänge. 

Wenn es doch zu unübersichtlich wird, sehen Sie mit einem Klick nur noch die Besucheranmeldungen für die eigene Pforte.

Ebenso können Sie alle zur Zeit im Haus befindlichen Personen sehen - die Ihrer Pforte, sowie die der anderen Pforten im Unternehmen.

Zusatzmodul Eingangstrennung

Das Zusatzmodul Eingangstrennung schafft mehr Transparenz und einen  besseren Work-Flow  für Ihre Mitarbeiter. Sie werden deutlich  übersichtlichere Arbeitsabläufe  haben und damit zufriedene Mitarbeiter und glückliche Gäste in Ihrem Unternehmen. 

Setzen Sie auf eine gute transparente Arbeitsabläufe im Unternehmen.

Wir informieren Sie gerne zu Ihrem Besuchermanagementsystem und die Zusatzmodule.